Wir haben neue Artikel für dich

Braunschweig 

Falsche Handwerker klauen 96-Jähriger ihr Gold

Goldschmuck (Symbolbild).
Goldschmuck (Symbolbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Mit einem perfiden Trick haben zwei Unbekannte eine alte Dame in der Celler Straße in Braunschweig ausgeplündert: Sie passten die 96-Jährige und ihre 100-jährige Cousine im Hausflur eines Mehrfamilienhauses ab, gaben sich als Handwerker im Auftrag der Hausverwaltung aus und baten um Einlass, um die Klingelanlage sowie den Fernsehanschluss zu überprüfen.

Da die beiden auf Mitte bis Ende dreißig geschätzten Männer einen gepflegten Eindruck machten und Hochdeutsch sprachen, schöpften die beiden alten Damen keinen Verdacht und ließen sich von den beiden
"Handwerkern" in die Wohnung im neunten Obergeschoss begleiten.

Erst später bemerkte die 96-Jährige, dass die Männer aus dem Schlafzimmer diverse Goldringe, goldene Halsketten sowie einen Reisepass gestohlen haben; die Höhe des Schadens steht nach Angaben der Braunschweiger Polizei vom Samstag noch nicht fest.

Braunschweig 

So habt Ihr gefeiert: Das waren die Freitagspartys!

Mehr lesen