Helmstedt 

Fahrer verliert Kontrolle und kracht gegen mehrere Bäume

Lehre. Bei einem Verkehrsunfall ist am späten Montagnachmittag ein Autofahrer verletzt worden. Wie die Polizei Braunschweig auf news38.de Nachfrage mitteilte, ist der Mann auf der L295 Höhe Lehre in Richtung Wolfsburg unterwegs gewesen.

Aus bislang noch unbekannter Ursache sei der Autofahrer dann von der Fahrbahn abgekommen. Dabei rammte das Auto des Mannes mehrere Bäume, schleuderte gegen ein Straßenschild. Auch ein Stromkabel wurde bei dem Unfall in Mitleidenschaft gezogen. Der örtliche Stromversorger wurde zu Hilfe gerufen, um die beschädigte Leitung wieder in Stand zu setzen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Fahrzeug mit Braunschweiger Kennzeichen musste abgeschleppt werden.

Kommentare einblenden
Helmstedt 

Mehr Wildunfälle - weniger Verkehrsunfälle im letzten Jahr

Bei dem Unfall ist eine größere Menge Diesel ausgelaufen - deshalb muss der Fahrbahnbelag auf der A2 erneuert werden.
Bei dem Unfall ist eine größere Menge Diesel ausgelaufen - deshalb muss der Fahrbahnbelag auf der A2 erneuert werden.
Foto: Feuerwehr Helmstedt
Mehr lesen