Wir haben neue Artikel für dich

Salzgitter 

Streit im McDonald's: Zwei Personen verletzt

Hier ereignete sich die Messerstecherei.
Hier ereignete sich die Messerstecherei.
Foto: Karliczek

Salzgitter. In der McDonald's-Filiale in Salzgitter-Lebenstedt hat es am frühen Samstagabend eine Messerstecherei gegeben. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei handelte es sich um eine Auseinandersetzung zwischen zwei verfeindeten Familien aus Rumänien beziehungsweise Serbien.

Nach einem immer hitzigeren Wortgefecht sei der Streit eskaliert, woraufhin ein Rumäne ein Messer zückte; zwei weitere Männer und eine Frau rumänischer Nationalität hätten sich teilweise mit Schlagstöcken an der Auseinandersetzung in dem Schnellimbiss beteiligt.

Eine 41-jährige Serbin musste schließlich stationär im Klinikum aufgenommen werden; ein 23-jähriger Landsmann konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen, teilte die Polizei am späten Abend mit. Ermittlungen zu weiteren Einzelheiten laufen noch.

Salzgitter 

Crash auf Kreuzung - Zwei verletzte Frauen

Mehr lesen