Wir haben neue Artikel für dich

Salzgitter 

Unfälle mit leicht Verletzten: In Lebenstedt kracht's zweimal

Lebenstedt. In Salzgitter-Lebenstedt ist es am Wochenende zu gleich zwei Verkehrsunfällen gekommen. Dabei wurden insgesamt vier Personen leicht verletzt.

Am Sonntagvormittag, 8. Januar gegen 9.45 Uhr, missachtete zunächst eine 44-Jährige beim Abbiegen auf der Theodor-Heuss-Straße die Vorfahrt eines 65-jährigen Autofahrers und stieß mit ihm zusammen. Die Frau und ihre 15-jährige Tochter verletzten sich dabei leicht. Der Schaden an den Fahrzeugen wird mit rund 8.500 Euro angegeben.

Auf der Nord-Süd-Straße kam es am Nachmittag gegen 13.40 Uhr dann zum zweiten Unfall des Tages. Eine 28-Jährige Pkw-Fahrerin übersah beim Wenden einen anderen Wagen. Bei dem Zusammenstoß erlitten die Unfallverursacherin und die Beifahrerin des 36-jährigen Autofahrers im zweiten Wagen leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro.

Salzgitter 

Mit Pfefferspray gegen frühere Freundin - Zwei Verletzte

Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden Pfefferspray-Verletzten (Symbolbild).
Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden Pfefferspray-Verletzten (Symbolbild).
Foto: dpa
Mehr lesen