Wir haben neue Artikel für dich

Salzgitter 

Vorfahrt missachtet: Zwei Menschen verletzt

Lebenstedt. Bei einem Verkehrsunfall in Salzgitter-Lebenstedt sind zwei Menschen verletzt worden. Ein 30-jähriger Autofahrer wollte am Dienstagabend, 10. Januar, von der Theodor-Heuss-Straße nach links in die Kampstraße abbiegen. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden 21-jährigen Autofahrer.

Der 21-Jährige versuchte noch den Zusammenstoß durch eine Vollbremsung zu verhindern. Hinter ihm fuhr eine 47-jährige Frau. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte das Auto des 21-Jährigen. Der 21-Jährige stieß daraufhin mit dem Auto des 30-Jährigen zusammen.

Der junge Mann und die 47-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt, wobei die 47-Jährige mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht wurde. Die Autos der Beiden wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Beamten schätzen den Schaden auf rund 18.000 Euro.

Salzgitter 

Drei Jahre Haft: Liebe vorgegaukelt - Frauen ausgeplündert

Mehr lesen