Wir haben neue Artikel für dich

Wolfsburg 

Einbruch in Kita: Täter entkommen ohne Beute

Wolfsburg. Vermutlich ohne Beute sind am Wochenende unbekannte Täter nach einem Einbruch in die Diakonie-Kindertagesstätte im Erich-Bammel-Weg entkommen. Wie die Polizei am Montagnachmittag, 20. März, mitteilte, wurde den ersten Ermittlungen eine Außentür der Tagesstätte gewaltsam aufgebrochen.

Danach hatten die Täter offenbar in allen Gruppenräumen nach Bargeld oder Wertsachen gesucht. Dabei brachen sie mehrere Innentüren und Schränke brachial auf. Der Einbruch habe sich nach dem Schließen des Kindergartens am Freitagnachmittag ereignet.

Am frühen Montagmorgen wurde der Einbruch von den ersten Mitarbeitern entdeckt, die sofort die Polizei verständigten. Die Ermittler hoffen jetzt auf Zeugen, die HInweise an die Polizei Wolfsburg unter Telefonnummer 05361/46460 geben.

Wolfsburg 

VfL-Schock: Bittere Diagnose für Ntep

Wolfsburgs Paul-Georges Ntep wird verletzt vom Platz gebracht.
Wolfsburgs Paul-Georges Ntep wird verletzt vom Platz gebracht.
Foto: dpa
  • Muskelbündelriss bei Paul-Georges Ntep.
  • Franzose fällt mehrere Wochen aus.
  • Dritter Ausfall nach Bruma und Rodriguez.
Mehr lesen