Wolfsburg 

Jetzt wird getanzt: Movimentos startet in Wolfsburg

Tänzer proben am 31. März 2016 in Wolfsburg eine Aufführung für das Kunstfestival Movimentos.
Tänzer proben am 31. März 2016 in Wolfsburg eine Aufführung für das Kunstfestival Movimentos.
Foto: dpa

Wolfsburg. Das Tanzfestival Movimentos der Autostadt Wolfsburg beginnt am Freitag, 21. April. Den Auftakt macht die Deutschlandpremiere von "La Fresque" des französischen Tänzers und Choreografen Angelin Preljocaj. Internationale Künstler präsentieren während des vierwöchigen Programms zum Thema "Freiheit" rund 50 Veranstaltungen. Dazu zählen nach Angaben der Veranstalter fünf weitere Deutschlandpremieren.

Ebenfalls am Freitag steht das erste Konzert auf dem Programm. Dann ist das preisgekrönte Jazz-Trio "Phronesis" auf der Bühne zu hören und zu sehen. Am Samstag treten die Tänzer der Movimentos Akademie auf. Am Sonntag rundet "Vision Strang Quartett" mit einem Programm von Haydn bis Bartók das Auftaktwochenende ab.

Kommentare einblenden
Wolfsburg 

Was wirklich zählt: Azubis toben sich kreativ aus

Was wollen uns die jungen Künstler mit diesem TapeArt-Bild sagen? Bei der Ausstellungseröffnung am 26. April könnt Ihr es herausfinden.
Was wollen uns die jungen Künstler mit diesem TapeArt-Bild sagen? Bei der Ausstellungseröffnung am 26. April könnt Ihr es herausfinden.
Foto: WerkStadtSchloss 2017
Mehr lesen