News38 

Mann ernährt sich ausschließlich von Bier – so sieht er jetzt aus

In den USA lebt ein Mann nur noch von Bier. (Symbolbild)
In den USA lebt ein Mann nur noch von Bier. (Symbolbild)
Foto: dpa

Ohio. In der Fastenzeit verzichten Leute auf alles Mögliche, meist auf die kleinen Sünden des Alltags: Süßigkeiten, Schokolade, Fast Food, Fleisch oder Alkohol.

Aber Del Hall aus Ohio hatte ein ganz besondere Idee.

Ohio: Mann trinkt in der Fastenzeit ausschließlich Bier

Der US-Amerikaner entschied sich dazu, komplett auf feste Nahrung zu verzichten und stattdessen nur von Bier und Wasser zu leben.

Auf Instagram und Youtube ließ der Armee-Veteran aus Ohio seine Follower an dem Experiment teilhaben. Was ihn dazu bewegt hat, erfährst du hier >>>

------------------------------------

• Mehr Themen:

Miracoli: Hersteller ändert Nudelgericht grundlegend - und alle regen sich auf

Gefährlicher Anschlag auf Bahn in NRW: Lokführer verletzt

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch: Polizei mit erschütterndem Geständnis

Michael Wendler: Freundin Laura packt endlich aus – „Muss euch enttäuschen!“

-------------------------------------

In einem Monat nahm er 15 Kilo ab

Und obwohl man in einer Diät wegen der hohen Kalorienzahl verzichten sollte, hat Del Hall nicht zugenommen. Im Gegenteil: Bereits nach zwölf Tagen hatte er 10 Kilogramm abgenommen.

Nach einem Monat sind es mittlerweile sogar 15 Kilogramm Gewichtsverlust. Und dabei scheint es ihm keineswegs schlecht zu gehen.

Unter einem Bild auf Instagram schreibt er: „15 Kilo in 31 Tagen und ich fühle mich, als wäre ich wieder zwanzig! #Bierhältdichjung“.

+++ Mann gönnt sich sieben Jahre Feierabendbier – warum er das Pfand nicht wegbringt, macht betroffen +++

Gefährliche Methode?

Auch wenn Del Hall angibt, im ständigen Austausch mit einem Mediziner zu sein, sind die körperlichen Auswirkungen seines Experiments schwer einzuschätzen.

Studien über eine Bier-Diät gibt es keine. Daher würden Experten vor einer Nachahmung abraten. (db)