News38 

Braunschweig: Enkeltochter mit Handschellen gefesselt – Einsatzkräfte müssen Kind befreien

Ein Kind musste in Braunschweig aus Handschellen befreit werden.
Ein Kind musste in Braunschweig aus Handschellen befreit werden.
Foto: dpa

Braunschweig. Kurioser Einsatz für die Feuerwehr in Braunschweig!

Ein Mädchen war am Mittwoch mit Handschellen gefesselt und konnte sich nicht mehr aus ihrer misslichen Lage befreien. Die Feuerwehr musste die Handschellen nach eigenen Angaben mit einem Bolzenschneider durchtrennen.

+++ Stade: Streit zwischen Autofahrern eskaliert völlig – mit Molotow-Cocktail und Motorsäge +++

Braunschweig: Feuerwehr muss Mädchen aus Handschellen befreien

Was war passiert? Das Mädchen hatte am Nachmittag mit ihrem Opa Polizei gespielt und ist dabei mit den Handschellen gefesselt worden. Ihr Opa – ein Polizist im Ruhestand – bekam die Fesseln aber mit einem Schlüssel nicht mehr auf. Die Handschellen klemmten.

Also musste die Feuerwehr das Kind befreien. (jg)