News38 

Jena: Frau geht auf Altstadtfest – und ist überwältigt

Eine Familie hat auf dem Altstadtfest in Jena eine überwältigende Erfahrung machen dürfen. Jetzt ist sie auf der Suche. (Archivbild)
Eine Familie hat auf dem Altstadtfest in Jena eine überwältigende Erfahrung machen dürfen. Jetzt ist sie auf der Suche. (Archivbild)

Jena. Auf dem Altstadtfest in Jena steppt derzeit der Bär. Doch was einer Familie dort begegnete, hat sie fast umgehauen. Jetzt suchen Mutter und Kind eine ganz bestimmte Frau.

Denn es gibt sie doch noch, die netten Menschen auf dieser Welt. So auch in Jena.

Das ist passiert: Theresa war mit ihrer kleinen Tochter und ihrem Partner am Dienstagabend auf dem Altstadtfest in Jena, erzählt sie Thüringen24. Dann hätten sie den Automaten entdeckt, wo man mit etwas Glück Kuscheltiere angeln kann. Daneben habe ein Pärchen gestanden.

Altstadtfest Jena: Unbekannte Frau verschenkt Plüschtier

„Die beiden hatten ein Händchen für das Teil und hatten beide den Arm voller Plüschtiere“, so Theresa. Die Frau habe sich dann umgedreht und spontan gefragt, ob Theresas acht Monate alte Tochter ein Kuscheltier geschenkt haben möchte.

Ein kleiner Dumbo sorgt für strahlende Kinderaugen

Zur Auswahl standen ein kleiner Dumbo und ein rosafarbenes Lama. Die Kleine entschied sich für Dumbo, den Elefanten mit den riesigen Ohren. „Meine Kleine hat sofort gelächelt und sich sehr darüber gefreut“, so die stolze Mama. „Sie liebt alles, was plüschig und bunt ist – so wie jedes Kind.“

Theresa aus Jena möchte sich bedanken

Die Aktion auf dem Altstadtfest in Jena ging Theresa so ans Herz, dass sie in einer Facebook-Gruppe ein Foto des Plüschtiers postete und sich noch einmal bei der unbekannten Frau für die nette Geste bedankte.

Die etwa 1,65 Meter große Frau sei etwas älter gewesen und habe dunkle, kurze Haare gehabt.

Kleine Geste – große Wirkung

„Wir erleben tagtäglich so viele unhöfliche und rücksichtslose Menschen. Erst an dem Abend haben wir uns geärgert, dass absolut keiner Rücksicht nimmt, wenn ein Kleinkind auch gern die Bühne sehen möchte und man sich absichtlich noch davor stellt und den Wagen wegschiebt“, erzählt Theresa.

------------------------------------

• Mehr Themen:

------------------------------------

Umso schöner sei es dann, wenn ein freundliches Lächeln so eine Reaktion auslöst. „Diese kleine Geste hat nicht nur unsere Stimmung verbessert, sondern hatte auch strahlende Kinderaugen zur Folge!“ (red)️