News38 

Himmelsphänomen sorgt für Furore – Was zur Hölle ist DAS?!

Ein furchterregendes Himmelsphänomen sorgt weltweit für Angst. Zu recht? (Symbolbild)
Ein furchterregendes Himmelsphänomen sorgt weltweit für Angst. Zu recht? (Symbolbild)
Foto: imago stock&people

Harmloses Himmelsphänomen oder Hinweis auf das Ende der Welt? Ein Foto von zwei gigantischen, roten Teufelshörnern, die sich aus dem Meer erheben, sorgt in den sozialen Netzwerke für Furore – und du glaubst nicht, was dahinter steckt!

Das Himmelsphänomen wurde bereits am 26. Dezember in Katar über dem Persischen Golf beobachtet und verbreitet rund um den Globus Angst und Schrecken. Das berichtet „The Sun“.

Himmelsphänomen: Was zur Hölle steckt dahinter?

Während die einen wegen der aktuellen Unruhen im Nahen Osten in der Aufnahme die Ankunft des Teufels sehen, sehen Optimisten lediglich ein knallrotes Bikini-Oberteil.

---------------

Mehr Themen:

---------------

In Wahrheit ist das unheimliche Zeichen jedoch das Ergebnis eines Naturschauspiels: Das Foto entstand während des Sonnenaufgangs – bei dem die aufgehende Sonne teilweise vom Mond blockiert wird.

Himmelsphänomen: Furchterregendes Foto war geplant

Fotograf Elias Chasiotis wartete extra auf dieses teuflisch gute Bild. Er wusste, dass ein solcher Sonnenaufgang in Kombination mit den lichtbeugenden Effekten, die in Nähe der Meeresoberfläche entstehen, zu optischen Täuschungen führen kann.

„Ich hoffte, dass optische Effekte wie diese Fata Morgana sichtbar werden würden, und ich hatte das Glück, sie mit der Kamera einzufangen“, so Chasiotis in „The Sun“.

Und der furchterregende Sonnenaufgang war für den Fotografen der Schönste, den er je gesehen hat. (kv)