News38 

Kate Middleton: Irres Foto aufgetaucht – es zeigt die Herzogin ausgerechnet beim...

Kate Middleton zeigt sich in ungewohnter Position.
Kate Middleton zeigt sich in ungewohnter Position.
Foto: imago images

Was macht ein Royal wie Kate Middleton wohl in ihrer Freizeit. Mit den Kindern spielen, entspannen, vielleicht einen Tee aus golden verzierten Tässchen trinken?

Mag sein, doch Kate Middleton ist kein Mensch, der nur die typischen Royals-Klischees erfüllt. Sie kann sich auch richtig die Hände schmutzig machen.

Kate Middleton: Die Herzogin macht sich die Finger schmutzig

Das beweist die Herzogin nun auf einem Bild, dass die Familie Kensington auf ihrem offiziellen Instagram-Account veröffentlicht hat. Das zeigt Kate Middleton bei der Arbeit im Garten.

---------------------------------------

Das ist Kate Middleton:

  • sie wurde am 9. Januar 1982 in Reading, England als Catherine Elizabeth Middleton geboren
  • während ihres Studiums im schottischen St. Andrew's lernte sie Prinz William kennen
  • 2007 trennten sich die beiden für einige Monate
  • 2010 folgte die Verlobung
  • am 29. April 2011 heirateten Kate Middleton und Prinz William in Westminster Abbey in London
  • die Queen verlieh dem Ehepaar die Titel des Herzogs und der Herzogin von Cambridge
  • 2012 wurde Kate Middleton das erste Mal schwanger
  • Kate und William haben drei Kinder: George (*2013), Charlotte (*2015) und Louis (*2018)
  • Zusammen mit Meghan Markle und Prinz Harry galten Prinz William und Kate Middleton als die Fab Four

---------------------------------------

Und Kate scheint sich nicht zu schonen, so kniet die 38-Jährige im Beet, pflanzt Blumen und Sträucher.

Kate Middleton entwarf den Garten im Rahmen der „Chelsea Flower Show“

Ganz frisch ist das Bild jedoch nicht. So hätte Kate in der Corona-Krise wohl durchaus so viel Zeit wie nie für Gartenarbeit, das Foto entstand jedoch bereits im vergangenen Jahr.

+++ Royals: Ausgerechnet mit IHM traf sich Prinzessin Diana immer heimlich … +++

Damals hatte die Frau von Prinz William ein soziales Gartenprojekt gestartet, dass nun digital präsentiert wurde. Im Rahmen der „Chelsea-Blumen-Show“ gestaltete Kate ihren „Back to Nature Garden“, also einen Garten, der das Thema „Zurück zur Natur“ innehatte.

+++ Kate Middleton: Foto sorgt für Ärger – „Diana würde sich schämen“ +++

Dieser soll die körperlichen, geistigen und gesundheitlichen Eigenschaften der Natur auf den Menschen hervorheben, und Kinder, Familien und Gemeinden inspirieren, wieder die Natur zu genießen.