News38 

Aldi: Kundin kauft Pizza – als sie DAS auf der Verpackung liest, ist sie verwirrt

Eine Aldi-Kundin ist nach dem Blick auf die Verpackung verwirrt.
Eine Aldi-Kundin ist nach dem Blick auf die Verpackung verwirrt.
Foto: imago images / penofoto & Facebook Aldi Süd Montage: Der Westen

Nach dem Einkauf bei Aldi ist eine Kundin verwirrt. Ist wirklich das drin, was die Verpackung verspricht?

Bei Aldi-Süd kaufte die Frau eine vegetarische Pizza. Doch als sie die Inforationen auf der Verpackung zuhause genauer unter die Lupe nahm, kamen ihr Zweifel.

Aldi: Kundin kauft Pizza - als sie DAS auf der Verpackung liest, ist sie verwirrt

Verunsichert von der Information auf der Packung wandte sie sich auf Facebook an Aldi-Süd. „Liebes Team von Aldi Süd. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Verwirrung bzgl. dieser als explizit vegetarisch gekennzeichnete Pizza nehmen könntet. Herzlichen Dank“, schrieb die Kundin.

+++ Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Einkaufswagen hat cleveren Griff – und dafür ist er da +++

Daneben ein Bild der Pizza-Verpackung der vegetarischen Steinofenpizza. Unter den Zutaten steht nämlich ein Satz, der bei ihr für die Verwirrung sorgt: „Kann Spuren von Fisch, Soja, Sellerie und Ei enthalten.“ Also ist die Pizza jetzt etwas doch nicht vegetarisch?

--------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht Diskont: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Jede Woche gibt der Discounter einen Prospekt mit neuen Angeboten heraus

----------------------------

Aldi-Kundin verwirrt von Zutatenliste

Auf eine Antwort musste die Frau nicht lange warten. Eine Mitarbeiter erklärt ihr in den Kommentaren: „Produkte mit dem Label enthalten entlang des gesamten Herstellungsprozesses keinerlei tierische Inhaltsstoffe“.

Es könnte jedoch sein, dass in der Produktionsanlage tierische Lebensmittel verarbeitet würden. Laut Aldi könnten daher kleinste Spuren auf die Pizza übertragen werden.

------------

Weitere News:

Aldi: Mann will Würstchen auf den Grill werfen – aus DIESEM Grund vergeht ihm der Appetit

Rewe-Kunde sieht Angebot und ist fassungslos – „Ihr schämt euch nicht mal?“

dm: Kunde testet Produkt aus Drogeriemarkt – und ist bitter enttäuscht „Schmerzhaft

-----------

Aldi antwortet der Frau

Daher steht in der Spurenkennzeichnung, dass dort Fisch oder andere Produkte enthalten sein könnten. Diese Information ist aber vor allem für Allergiker wichtig. Denn diese Personengruppe könnte schnell auf die kleinsten Spuren reagieren.

+++ WhatsApp: Abscheuliche Nachrichten an Kinder – „Grusel-Goofy“ fordert DAZU auf +++

Die Aldi-Kundin muss sich also keine Sorgen machen, ihre Pizza ist trotzdem weiterhin vegetarisch. (mia)