News38 

NRW: Wetter zaubert ungewöhnliches Naturschauspiel an Himmel – Meteorologen sorgen für Aufklärung

In NRW war am Dienstagmorgen an manchen Orten ein Wetterphänomen zu sehen, das es nicht oft am Himmel gibt.

Besonders im Rhein-Erft-Kreis in NRW zeigte sich das Wetter- und Himmelsphänomen von seiner schönsten Seite.

Wetterphänomen in NRW am Himmel gesichtet

Die Rede ist dabei von einem Zirkumzenitalbogen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Köln: Großrazzia mit Festnahmen – SEK-Beamte stoßen auf geheimes Labor!

A40: Nach Tanklaster-Brand unter Brücke – jetzt kommt die nächste Hiobsbotschaft

NRW: Erzieherin soll Kita-Kind Greta erstickt haben – Staatsanwaltschaft geht aufs Ganze

-------------------------------------

Wenn du dich jetzt fragst, was das genau ist: Meteorologen verstehen unter diesem Phänomen einen von der Sonne abgewandten Regenbogen.

Die prachtvollen Farben sind zu sehen, aber irgendwie verkehrt herum und nicht ganz so elegant, wie du es vielleicht von einem Regenbogen kennst.

Trotzdem ist dieses Phänomen absolut wunderschön, wenn es am Himmel auftaucht.

So entsteht ein Zirkumzenitalbogen

Entstehen kann der Zirkumzenitalbogen durch Eiskristalle dünner, sogenannter Cirruswolken, in denen das Sonnenlicht gebrochen und in seine Farbbestandteile zerlegt wird.

---------------------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

---------------------------

Ein anderer Name für dieses Phänomen ist die „Haloerscheinung“.

Auf jeden Fall ist es ein Schauspiel am Himmel, das sich sehen lassen kann. (fb)