News38 

Media Markt: Kundin bestellt beliebtes Produkt – bei der Lieferung des Pakets hört sie gleich das Desaster

Media Markt zählt neben Saturn zu den großen Elektronikanbietern.
Media Markt zählt neben Saturn zu den großen Elektronikanbietern.
Foto: imago images/Geisser

Hinweise wie „Vorsicht Glas“ beziehungsweise „Vorsicht zerbrechlich“ hätten dieser Bestellung bestimmt gut getan. Eine Media Markt-Kundin freut sich auf ihr neues Induktions Herdset, doch dann wird sie mit einer skurrilen Situation konfrontiert.

Schon bei der Anlieferung war die Lust auf die Unterstützung für die Küche nämlich verflogen. Das Paket öffnete die Betroffene Media Markt-Kundin nicht einmal.

Media Markt-Kundin erhält beschädigte Ware

In einem Video auf Facebook teilt die Media Markt-Kundin ihren Kummer mit. Dabei wird klar, dass der Inhalt des Paketes darauf hinweist, dass sich darin mehrere lose Teile befinden.

Dabei sollte es sich eigentlich um ein Induktions Herdset von Siemens im Wert von fast 1.500 Euro handeln. Die Zahlung solle bereits in Vorkasse erfolgt sein.

+++ Amazon Prime: Serien-Junkies mega enttäuscht – „Die schlechteste Videoplattform!“ +++

Doch, dass der Inhalt anscheinend mehr als beschädigt ist, zeigt das Video in dem die Kundin das ungeöffnete Paket etwas schüttelt. Dabei fallen auch einzelne Plastiksplitter heraus. Verständlich, dass die Frau ziemlich aufgebracht ist und nach einer Reklamation verlangt.

So richtet sich die Kundin an Media Markt selbst: „Auch nach sofortiger Reklamation des Transportschadens und mehrmaligen telefonischen Anfragen erfolgte bis heute noch keine Rückmeldung zum Thema: Umtausch und Abholung. Zahlung erfolgte per Vorkasse. Mal sehen, wie dieses Desaster in Kürze endet. Meine Info an die Hotline: Danke für Nichts!“, sagt die Betroffene in ihrem Beitrag auf Facebook.

Media Markt-Kundin erhielt bisher noch keine Reklamation

Media Markt reagiert auf den Beitrag wie folgt: „Wir bedauern, dass es zu dieser Situation gekommen ist. Entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten. Könntest du dich bitte auch in einer Privatnachricht mit deinem Anliegen an uns wenden, sodass wir den Sachverhalt umgehend klären können?“

---------------

Mehr News

---------------

Das tat die Dame auch und erklärte uns nach Anfrage, dass sie bislang noch kein Geld von Media Markt zurück erhielt: „Meine Reklamationsbearbeitung ist noch nicht abgeschlossen. Ich hoffe und erwarte, dass dies in Kürze geschieht.“ (pag)