News38 

Annalena Baerbock: Nächstes Desaster! Peinlich-Auftritt einer Kandidatin belastet den Wahlkampf

Annalena Baerbock: Das ist die erste grüne Kanzlerkandidatin

Annalena Baerbock: Das ist die erste grüne Kanzlerkandidatin

Sie kann als erstes Mitglied der Grünen Bundeskanzlerin werden: Annalena Baerbock. Wir stellen die Politikerin vor.

Beschreibung anzeigen

Die Grünen mit ihrer Spitzenkandidatin Annalena Baerbock haben in Umfragen zur Bundestagswahl zuletzt an Zustimmung verloren.

Auch innerhalb der Partei läuft nicht alles rund. Der Landesverband der Grünen im Saarland präsentierte sich bei seinem Landesparteitag am Sonntag völlig zerrissen. Jetzt folgt das nächste Desaster. Das Video eines peinlichen Auftritts, das den Wahlkampf der Partei und von Annalena Baerbock belastet, macht im Netz die Runde.

Annalena Baerbock: Kandidatin kann Fragen nicht beantworten

Das Video zeigt die Grünen-Kandidatin Irina Gaydukova aus Saarbrücken, die überraschend auf Platz 2 der Landesliste zur Bundestagswahl gewählt worden war. Wie „Bild“ berichtet, entstand das Video bei einer Vorstellungsrunde auf dem Landesparteitag. Irina Gaydukova soll einige Fragen beantworten. Aber mit dem Beantworten ist das so eine Sache.

Auf die Frage, wie sie zur Fahrrad-Politik stehe, antwortet sie knapp: „positiv“. Ihre nächsten Antworten fallen noch spärlicher aus.

Auf die Frage, wie sie soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz sinnvoll verbinden wolle, antwortet Irina Gaydukova mit der Gegenfrage, ob sie Zeit habe, zu überlegen. Dann schweigt sie. So reagiert sie auch auf die nächste Frage: „Was halten Sie von dem CO2-Zertifikatehandel?“ Irina Gaydukova schweigt.

Annalena Baerbock: Zentrale Themen im Wahlkampf

Es sind keine überraschenden Fragen an eine Kandidatin der Grünen. Die Themen sind zentral im Wahlkampf der Partei und von Annalena Baerbock. Womöglich einfach ein Blackout?

--------------

Weitere Politik-Nachrichten:

--------------

Wie „Welt“ am Freitagmittag berichtet, hat Irina Gaydukova die Partei inzwischen verlassen. Seit 2018 war sie laut ihrer Kurzbiografie Mitglied gewesen. Die chaotische Lage bei den Grünen im Saarland ist damit noch chaotischer geworden.

Bei Twitter ist die Häme über das Video groß. Dennis Radtke, Europa-Abgeordneter der CDU, schreibt in einem Tweet von „Sprachlosigkeit, die sprachlos macht.“ Andere fragen sich, ob es sich bei dem Video um Satire handle.

Irina Gaydukova ist laut ihrer Kurzbiografie 1968 in Donezk in der Ukraine geboren und kam vor 20 Jahren nach Deutschland. Sie lebt in Saarbrücken und arbeitet als Controllerin in einem internationalen Unternehmen.

Olaf Scholz: „Sehr arrogant“ – seine Benzinpreis-Aussage wird zum Reinfall

SPD-Kanzlerkandidat hat sich mit einer Aussage zum Spritpreis auf Glatteis begeben. Warum seine Antwort nach hinten losging, erfährst du >>> hier.

Umfrage zur Bundestagswahl: Das denken die Wähler wirklich über Laschet, Baerbock und Scholz

Eine aktuelle Umfrage beschäftigt sich damit, was Menschen wirklich über Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz denken. Das Ergebnis erfährst du >>> hier.