News38 

ZDF: Sender mit fetter Überraschung – für Bela Rethy ist es das Ende einer Ära

Sky, DAZN, Amazon und Co.: Hier kannst du die Bundesliga, CL und EM schauen

Sky, DAZN, Amazon und Co.: Hier kannst du die Bundesliga, CL und EM schauen

Wo läuft was? Die Verteilung der Fußball-Übertragungsrechte kann etwas verwirrend sein. Wir verschaffen euch einen Überblick.

Beschreibung anzeigen

Das gab es seit 25 Jahren nicht mehr - ein Finale ohne Bela Rethy. Seit 25 Jahren hat er jedes Endspiel großer Turniere im ZDF kommentiert. Doch diese Serie hat nun ein Ende.

Mit der Wahl des Final-Kommentators bei der EM 2021 sorgt das ZDF für einen Hammer. Denn: Bela Rethy ist es nicht.

ZDF: Bela Rethy nicht Final-Kommentator bei EM 2021

Nach der WM 2022 wird Bela Rethy sein Mikrofon an den Nagel hängen. Schon jetzt wirft das Ende des langjährigen Engagements seine Schatten voraus.

Seit dem EM-Finale 1996, dem letzten Europameistertitel der Deutschen, hat kein Endspiel im ZDF ohne die markante Stimme des gebürtigen Wieners stattgefunden.

Auch für das EM-Finale 2021 galt der 64-Jährige als Favorit. Umso überraschender kam nun die Verkündung des öffentlich-rechtlichen Senders.

---------------------------------

Mehr aktuelle EM-News:

Doppelpass (Sport 1): Experte tritt hitzigen Streit in der Talkrunde los – „Vollkatastrophe“

DFB-Beben! Nach Löw – auch ER hört auf

EM 2021: Wahnsinn im Wembley! Glückliches England besiegt tapferes Dänemark und steht im Finale

---------------------------------

Wie Sportchef Thomas Fuhrmann bestätigte, wird Oliver Schmidt die Begegnung zwischen England und Italien in Wembley kommentieren. Bela Rethy schaut in die Röhre, auch Claudia Neumann hätte sicher gerne beim Endspiel am Mikrofon gesessen.

An Schmidts Seite steht Experte Sandro Wagner, der bislang mit Rethy zusammen kommentierte, beim Halbfinale aber krank ausfiel.

+++ ZDF zeigt EM-Viertelfinale: Auf einmal ist SIE auf der Tribüne zu sehen +++

Erstes großes Finale für Oliver Schmidt

Oliver Schmidt ist seit 2007 für das ZDF als Kommentator unterwegs. Bereits seit 1995 arbeitet er beim „Zweiten Deutschen Fernsehen“, war zuvor als Redakteur und Reporter im Einsatz.

Das EM-Finale am 11. Juli (21 Uhr) wird sein erster Final-Einsatz. An die Fußstapfen von Bela Rethy kann sich der Rheinländer womöglich schonmal gewöhnen.

Denn vom ZDF ist die Benennung für das Finale am Sonntag auch ein Fingerzeig für die Zukunft. Oliver Schmidt scheint die neue Nummer 1 unter den Kommentatoren des Senders zu sein.

Auch WDR-Moderatorin vor dem Aus

Auch der WDR hat für eine dicke Überraschung gesorgt und einer Kult-Moderatorin die Show abgesetzt. Hier die Infos >>

ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann war während des Turniers immer wieder im Netz kritisiert worden. In die Kritik mischte sich dabei auch viel sexistische Hetze. Die sorgte schließlich für eine deutliche wie kuriose Antwort zu senden. Hier mehr dazu >>

Sportstudio: ZDF-Moderator Jochen Breyer kann es kaum glauben! „Das ist irre“

ZDF-Moderator Jochen Breyer strahlt derzeit übers ganze Gesicht. Warum, erfährst du hier >>>