News38 

Erfurt: Blutspuren im Wohnhaus! Polizei steht vor einem Rätsel

Erfurt: Blutspuren in einem Wohnhaus lassen die Polizei vor einem Rätsel stehen. (Symbolbild)
Erfurt: Blutspuren in einem Wohnhaus lassen die Polizei vor einem Rätsel stehen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Jonas Walzberg / Bild13

Erfurt. Mysteriöser Vorfall in Erfurt!

Eine Frau hat am Sonntagmittag völlig unerwartet Blutspuren in einem Wohnhaus im Bereich Neuerbe aufgefunden. Daraufhin alarmierte sie besorgt die Polizei Erfurt. Die steht nun vor einem Rätsel.

Erfurt: Frau entdeckt Blutspuren im Wohnhaus

Die Zeugin entdeckte die „blutähnlichen Anhaftungen“ an der Hauseingangstür und im Aufzug des Wohnhauses in Erfurt. Polizisten untersuchten die Entdeckung und bestätigten die Befürchtung; sie stellten am Klingelschild, den Briefkästen sowie im Bereich des Aufzugs kleinere Anhaftungen einer blutähnlichen Substanz fest. Das teilte die Polizei am frühen Montagmorgen mit.

Woher diese stammen oder wer diese verursacht hatte, konnte vor Ort zunächst nicht ermittelt werden.

----------------------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

----------------------------------

Erfurt: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet daher um Hinweise. Wer Angaben zum Ursprung oder zum Verursacher der Blutspuren machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0361 7840 0 und der Vorgangsnummer 21327533 bei der Polizei zu melden. (nk)