News38 

Essen: Polizei beobachtet heimlich Mann vor Wohnung – dann geht alles ganz schnell

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Essen. Die Polizei Essen in Undercover-Mission!

In Essen-Überruhr haben Zivilkräfte der Polizei einen Hinweis bezüglich eines Drogenhandels aus einer Privatwohnung erhalten. Tatsächlich konnten die Polizisten drei Geschäfte im Bereich des Schaffelhofer Wegs in Essen beobachten.

Sie hatten den Dealer dabei erwischt, wie er sich vor seiner Wohnung ins Auto des Käufers setzte und mit ihm etwas ausgetaucht hat.

Essen: Polizei beobachtet heimlich Mann vor Wohnung – dann geht alles ganz schnell

Die Polizei hat sofort reagiert, den Käufer im Auto angehalten. Dabei ist bei ihm Marihuana gefunden worden. Nach zwei weiteren Deals hat die Staatsanwaltschaft Essen einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Dealers abgesegnet.

Dort konnten die Beamten insgesamt knapp 5.400 Euro Bargeld sowie unterschiedliche Betäubungsmittel auffinden. Vermutlich handelt es sich dabei um Marihuana, Haschisch, Ecstasy und Amphetamine.

--------------------------

Das sind Partydrogen:

  • Partydrogen gibt es als Flüssigkeit, Pulver oder Pillen
  • Darunter zählen aufputschende Substanzen wie Amphetamin (auch „Speed“ genannt)
  • Auch Stimmungsaufheller oder euphorisierende Stoffe wie Ecstasy werden dazu gezählt
  • Halluzinogene Drogen wie LSD gelten ebenfalls als Partydrogen, werden aber weniger konsumiert
  • Auch Kokain zählt zu den Partydrogen, weil sie aber viel kostet, wird sie auch als „Statusdroge“ stilisiert und nimmt einen Sonderstatus ein

--------------------------

Auch Verpackungsmaterial, Hanfpflanzen und -samen sind sichergestellt worden. Der Mann ist vorläufig festgenommen worden.

--------------------------

Mehr News aus dem Ruhrgebiet:

++ Mülheim: Frau lässt sich Haare beim Friseur schneiden – danach trifft sie der Schlag ++

Weitere Top-Themen:

++ „Bauer sucht Frau“: TV-Aus für Anna und Gerald Heiser? „Dürfen nicht mehr drehen“ ++

++ Edeka, Rewe, Aldi und Co.: Toilettenpapier-Krise! DAS kommt jetzt auf Kunden zu ++

--------------------------

Die Ermittlungen der Essener Polizei dauern an. (mg)