News38 

FC Schalke 04: Vertragsauflösung! Ex-Star erlebt Drama in seiner Heimat

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Von 2015 bis 2019 ging er für den FC Schalke 04 auf Torejagd, jetzt ist er vereinslos.

Franco Di Santo hat seinen Vertrag bei Atlético San Lorenzo (Argentinien) laut Medienberichten vorzeitig aufgelöst. Der Ex-Schalke-Star reagiert damit auf ausstehende Gehaltszahlungen.

FC Schalke 04: Ex-Star Di Santo zieht Schlusstrich

Seit Sommer 2020 steht Franco Di Santo bei Atlético San Lorenzo unter Vertrag. Sein Arbeitspapier läuft eigentlich bis 2023, doch jetzt hat er seinen Vertrag offenbar vorzeitig aufgelöst.

---------------------------

Die Stationen von Franco Di Santo:

  • Audax Italiano (2006 - 2008)
  • FC Chelsea (2008 - 2010)
  • Blackburn (2009 - 2010/Leihe)
  • Wigan (2010 - 2013)
  • Werder Bremen (2013 - 2015)
  • FC Schalke 04 (2015 - 2019)
  • Rayo Vallecano (2019)
  • Atletico Mineiro (2019 - 2020)
  • San Lorenzo (seit 2020)

---------------------------

Der Grund: Di Santo wartet weiter auf sein Geld. Übereinstimmenden Medienberichten aus Argentinien und Spanien stehen wohl noch Zahlungen in Höhe von einer Millionen Dollar (880.000 Euro) aus.

Mehrmals soll sich der 32-Jährige an den Verein gewendet haben, auf eine Antwort wartete er vergeblich. Atlético San Lorenzo befindet sich in finanziellen Schwierigkeiten.

----------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

----------------------------

Franco Di Santo beim FC Schalke 04

Di Santo wechselte 2015 für rund 6 Millionen Euro von Werder Bremen zum FC Schalke 04. Für die Knappen kam er in vier Jahren 88 Mal zum Einsatz und erzielte dabei 12 Tore.

Im Januar 2019 verließ er den Klub ablösefrei in Richtung Rayo Vallecano. Nur ein halbes Jahr später ging es weiter zu Atletico Mineiro (Brasilien) und 2020 schließlich in seine Heimat Argentinien zu San Lorenzo.

Max Meyer am Boden zerstört – Ex-Schalke-Star erlebt nächste tiefe Krise

Wirklich viel besser läuft es aktuell auch bei dem einstigen Schalker Top-Talent Max Meyer nicht. Wie seine Karriere jetzt aussieht, (fs)