Veröffentlicht inBraunschweig

Schläger attackieren dunkelhäutige Famillie

Blaulicht polizei
Symbolbild Foto: dpa

Braunschweig. 

Drei junge Männer haben eine dunkelhäutige Familie attackiert. Die Polizei teilte mit, das Trio habe die Familie beschimpft während sie am Donnerstagabend, 21. April 2016, am Einkaufszentrum „Weißes Ross“ aus einem Bus ausstiegen.

Dabei stieß einer der jungen Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren den Mann aus der vierköpfigen Gruppe mit dem Ellenbogen, sodass der zu Boden fiel. Danach fingen die Unbekannten an, auf den Mann einzutreten und schlugen einer der beiden Frauen ins Gesicht. Die Andere konnte sich mit dem fünfjährigen Kind in Sicherheit bringen.

Erst als andere Passanten der Gruppe zu Hilfe kamen, flüchteten die Täter unerkannt in Richtung Eichtal. Bereits während der Busfahrt hatte das die Trio die Gruppe übel beleidigt.

Nun ermittelt die Polizei wegen fremdenfeindlicher Äußerungen, Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung.