Veröffentlicht inBraunschweig

Unfall auf Wolfenbütteler Straße: Fahrerin verletzt

Polizeieinsatz in Oppeln (Polen).
Polizeieinsatz in Oppeln (Polen). Foto: dpa

Braunschweig. 

Auf der Wolfenbütteler Straße hat es heute Morgen einen Unfall gegeben, eine Frau wurde verletzt. Das teilte die Polizei auf Nachfrage von news38.de mit. Die 50-Jährige Unfallverursacherin war um kurz vor 10 Uhr auf der Wolfenbütteler Straße stadtauswärts unterwegs, als sie einen vorausfahrenden Pkw mutmaßlich übersah, der vor einer Ampel stand, und auf diesen auffuhr.

Trotz aktiviertem Airbags verletzte sich die Fahrerin und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des vorausfahrenden Pkw erlitt keine größeren Verletzungen. Die Feuerwehr war mit einem Einsatzfahrzeug vor Ort.