Veröffentlicht inBraunschweig

Entlarvt: Ladendieb landet in Verkehrskontrolle

Polizei Polizeiabzeichen dunkel Blaulicht
Symbolbild Foto: Karoline Steinbock

Braunschweig. 

Weil er quer über den Schlossplatz in Braunschweig raste, wurde am Montagabend, 18. Juli 2016, ein 52-Jähriger Mofa-Fahrer von Polizeibeamten angehalten.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht nur eine deutliche Alkoholfahne hatte, sie bemerkten außerdem, dass noch das Preisschild an der Lederjacke des 52-Jährigen hing. Die Jacke kostet 200 Euro. Der Mofa-Fahrer konnte aber weder einen Kaufbeleg vorlegen noch das Geschäft benennen, aus dem die Jacke stammte. Laut Polizeiangaben wolle der Mann sie günstig von einem Freund gekauft haben.

Die Beamten stellten das Kleidungsstück sicher und ermitteln nun wegen Trunkenheit im Verkehr und des Verdachts des Diebstahls oder der Hehlerei gegen den 52-Jährigen.