Veröffentlicht inBraunschweig

Streifenwagen umgekippt – Zwei Polizisten verletzt

Braunschweig. 

Ein demolierter Streifenwagen, zwei leicht verletzte Beamte und ein ramponierter BMW – das ist die Bilanz eines Unfalles auf der Kreuzung Cyriaksring/Münchenstraße.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntagabend, 14. August, war der Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs und überquerte deshalb bei Rotlicht die Kreuzung. Doch weil der BMW-Fahrer „Grün“ hatte, fuhr auch er.

Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der VW Passat der Polizei umkippte und auf dem Dach liegen blieb. Dabei zogen sich die beiden Beamten leichte Verletzungen zu. Sie waren auf dem Weg zu einem Einsatz wegen Körperverletzung, teilte die Polizei mit.

An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden.