Veröffentlicht inBraunschweig

Einspurig: Unfall am Dreieck Braunschweig-Südwest

Braunschweig. 

Auf der A39 ist ein Auto gegen die Leitplanke gefahren. „Es handelt sich dabei um einen Fahrfehler„, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei gegenüber news38.de.

Verletzt wurde dabei niemand. Die Polizei konnte noch keine Angaben zum Schaden machen.

Das Auto wird abgeschleppt, eine Fahrspur ist für die Arbeiten gesperrt.