Veröffentlicht inBraunschweig

Wenden: 48-Jähriger fährt betrunken und ohne Führerschein

Kelle Blaulicht Polizei Kontrolle Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa
  • 48-Jähriger bei Polizeikontrolle erwischt.
  • Betrunken und ohne Führerschein.

Wenden. 

Die Polizei hat in Wenden einen 48-Jährigen ohne Führerschein und betrunken hinterm Steuer erwischt.

Der Mann war in der Nacht auf Dienstag, 4. Oktober 2016, in der Altmarkstraße unterwegs, als seine Fahrweise eine Polizeistreife stutzig machte. Die Beamten stoppten den Autofahrer. Ein Alkoholtest bestätigte dann den Verdacht. Der Mann hatte 1,2 Promille Alkohol im Atem.

Außerdem gab der 48-Jährige bei der Kontrolle zu, keinen Führerschein mehr zu haben. Eine Überprüfung ergab, dass die Fahrerlaubnis bereits im Oktober 2013 gelöscht worden war. Den Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen.