Veröffentlicht inBraunschweig

Immer mehr Einbrüche: Polizei setzt auf Beratung für Bürger

Braunschweig. 

Als Reaktion auf die stark gestiegene Zahl von Haus- und Wohnungseinbrüchen im Nordosten Braunschweigs bietet die Polizei in Lamme nun eine Beratung zum Thema Einbruchsschutz an.

So kündigte die Polizei für den kommenden Donnerstag, 20. Oktober, ab 12 Uhr ein entsprechendes Angebot an: Ab 12 Uhr stehe am Einkaufszentrum Lammer Heide ein Info-Mobil; dort können sich Ratsuchende informieren, wie sie Einbrechern ihr Handwerk möglichst schwer und deren Erfolgsaussichten deutlich verkleinern können.

Wer am Donnerstag keine Zeit hat, kann laut Polizei auch telefonisch unter 0531/476-2005 einen individuellen Beratungstermin ausmachen.

Zuletzt war der Polizei am Montag, 17. Oktober, ein Einbruch in einen Bungalow gemeldet worden. Die Täter hatten offensichtlich die Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt, um in das am südlichen Ortsrand von Bevenrode gelegene Haus einzudringen. Dafür schlugen sie die Glasscheibe einer Terrassentür ein und durchstöberten die Räume. Ob und was gestohlen wurde, ist noch unklar.