Veröffentlicht inBraunschweig

Einbruchsserie geht weiter – diesmal in Lamme und Mascherode

Einbruch.jpg
Die Einbrecher hebelten die Terrassentür auf (Symbolbild). Foto: dpa

Braunschweig. 

Die Einbruchserie in den Ortsteilen am Rand von Braunschweig geht weiter. Nun hat es Lamme und Mascherode getroffen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt.

Während die Bewohner eines Hauses am Feldrand in Lamme am Dienstagnachmittag einkaufen waren, wurde die Terrassentür gewaltsam aufgedrückt, so dass Einbrecher in die Räume gelangen konnten.

Die täter durchwühlten Schränke und Kommoden, hebelten schließlich einen eingebauten Tresor auf. Nach ersten Feststellungen wurde diverser Goldschmuck gestohlen.

Ein weiterer Einbruch wurde aus Mascherode gemeldet, wo Täter in ein Haus Am Hasengarten eindringen konnten, nachdem ein Fenster aufgehebelt worden war. Das Diebesgut ist hier noch unbekannt, so die Polizei. Die Tatzeit liegt hier zwischen Sonntag und Dienstag.