Veröffentlicht inBraunschweig

Heimpleite für Atlanta und NBA-Profi Schröder

Dennis Schröder
Der Braunschweiger Dennis Schröder freut sich über Treffer beim Spiel gegen die Washington Wizards Foto: dpa

Braunschweig. 

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder

hat mit den Atlanta Hawks in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegen die Minnesota Timberwolves mit 84:92 (44:49) verloren. Der Braunschweiger Spielmacher war am Mittwoch (Ortszeit) mit 21 Punkten bester Werfer bei den Hawks, die mit 14 Siegen aus 29 Matches Tabellenachter der Eastern Conference sind.

Die Dallas Mavericks gewannen bei den Portland Trail Blazers dank einer starken ersten Halbzeit am Ende knapp mit 96:95 (62:38). Harrison Barnes überzeugte bei den Mavs mit 28 Punkten. Dirk Nowitzki steht derweil vor seinem Comeback.

NBA-Rookie Paul Zipser kam bei der 97:107 (56:55)-Heimpleite seiner Chicago Bulls gegen die Washington Wizards nicht zum Einsatz. Bulls-Star Jimmy Butler war bei der 14. Saisonniederlage mit 21 Punkten erfolgreichster Schütze bei den Gastgebern.