Veröffentlicht inBraunschweig

Böse Weihnachtsüberraschung: Einbruch in Stöckheim

Stöckheim. 

Bewohner eines Einfamilienhauses aus Braunschweig haben nach ihrem Weihnachtsurlaub eine böse Überraschung vorgefunden. Das Haus in der Hölderlinstraße in Stöckheim ist Einbrechern zum Opfer gefallen. Die Bewohner hatten erst nach ihrer Rückkehr am Mittwochabend, 28. Dezember, festgestellt, dass in ihr Haus eingebrochen worden war.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten die Täter vom Garten her zunächst die Außenrollläden der Terrassentür hochgeschoben und die Tür dann aufgehebelt. Ersten Feststellungen zufolge konnten die Täter zwei Kameras und ein Tablet erbeuten.