Veröffentlicht inBraunschweig

Nach Unfall: Fahrradfahrer verletzt

Braunschweig. 

Nach dem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto, ist am Montagabend, 20. Februar, ein Fahrradfahrer auf die Fahrbahn der Steiermarkstraße gestürzt und hat sich im Gesicht verletzt. Der 50-Jährige kam zur Behandlung in eine Klinik.

Wie die Unfallaufnahme ergab , war die 39 Jahre alte Autofahrerin beim Abbiegen von der Osterbergstraße zu weit links gefahren und hatte den entgegenkommenden Radfahrer seitlich berührt. Fahrradfahrern auf der Steiermarkstraße ist das entgegengesetzte Befahren der Einbahnstraße erlaubt.

Am Auto und am Fahrrad entstand Schaden in Höhe von 1.200 Euro.