Braunschweig 

Klasse Saisonstart: Lions lassen Huskies keine Chance

Die New Yorker Lions ließen zum Saisonauftakt den Hamburg Huskies keine Chance. Hier ist Niklas Römer (84) schneller als die Huskies.
Die New Yorker Lions ließen zum Saisonauftakt den Hamburg Huskies keine Chance. Hier ist Niklas Römer (84) schneller als die Huskies.
Foto: Fabian Uebe

Braunschweig/Hamburg. Die New Yorker Lions haben einen gelungenen Einstand in die neue Bundesliga-Saison gefeiert: Bei den Hamburg Huskies waren die Jungs von Coach Troy Tomlin am frühen Samstagabend von Anfang an die dominierende Mannschaft - und landeten einen ungefährdeten 41:6-Sieg. Bereits nach der ersten Hälfte war beim Stand von 21:6 die Frage nach dem Sieger beantwortet.

Überschattet wurde der Lions-Auftakterfolg allerdings von einer schweren Handverletzung von Neuzugang Robert Kitching: Er schied noch vor der Pause mit einem offenen Fingerbruch aus.

Die Punkte für die Lions sicherten Niklas Römer (18), Jan Hilgenfeldt (11) und David McCants (12).