Braunschweig 

Serie hält: Lions bleiben ungeschlagen

Lions-Widerreceiver Niklas Römer im Spiel gegen die Berlin Rebels.
Lions-Widerreceiver Niklas Römer im Spiel gegen die Berlin Rebels.
Foto: Fabian Uebe

Braunschweig. Die New Yorker Lions eilen von Sieg zu Sieg. Nach dem Gewinn des Eurobowls vergangene Woche legten die Braunschweiger am Sonntag, 18. Juni, nach. Die Lions besiegten die Berlin Rebels klar mit 52:10 (7:0; 31:0; 7:0; 7:10) .

Damit bleiben die Braunschweiger in dieser Saison ungeschlagen. Die Berliner hatten Braunschweig in der vergangenen Saison die einzige Niederlage zugefügt.

Fast 3.200 Zuschauer im Braunschweiger Eintracht Stadion sahen ein Team der Lions, welches erneut sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung, nahezu perfekt spielte.

Scoreboard

  • 07:00 33 Yard TD-Pass C. Therriault auf N. Morris (PAT T. Goebel)
  • 10:00 37 Yard Fieldgoal T. Goebel
  • 17:00 63 Yard TD-Pass C. Therriault auf N. Römer (PAT T. Goebel)
  • 24:00 25 Yard TD-Pass C. Therriault auf N. Römer (PAT T. Goebel)
  • 31:00 32 Yard Fumble Return TD K. Homri (PAT T. Goebel)
  • 38:00 27 Yard TD-Pass C. Therriault auf N. Morris (PAT T. Goebel)
  • 45:00 70 Yard TD-Lauf D. McCants (PAT T. Goebel)
  • 45:03 31 Yard Fieldgoal P. F. Andersen
  • 52:03 67 Yard TD-Pass T. van Duijn auf J. Holtz (PAT T. Goebel)
  • 52:10 4 Yard TD-Lauf D. Outlaw (PAT P. F. Andersen)