Braunschweig 

Kampf um die Spitze: Lions empfangen Hurricanes

Lions-Widerreceiver Niklas Römer im Spiel gegen die Berlin Rebels.
Lions-Widerreceiver Niklas Römer im Spiel gegen die Berlin Rebels.
Foto: Fabian Uebe

Braunschweig. Die NewYorker Lions beeindrucken auch in dieser Saison wieder mit scheinbar unbrechbarer Dominanz. In der Liga mit makeloser Bilanz, den Eurobowl zum dritten Mal nacheinander geholt, den Braunschweigern eilt der Nimbus der Unbesiegbarkeit voraus. Jetzt ist es Zeit für die Lions, sich auch die standesgemäße Tabellenführung in der GFL Nord zurückzuholen.

Dies ist möglich, wenn am heutigen Samstag, 24. Juni, ab 17 Uhr, die Kiel Baltic Hurricanes geschlagen werden.

Die Nordlichter stehen zur Zeit mit 12:0 Punkten auf dem ersten Platz, haben allerdings auch ein Spiel mehr als die Lions absolviert.

Johnny Cash zur After-Show

Wichtig für alle Fans des American Football: Das Spiel beginnt entgegen der üblichen Kick-Off Zeit bereits um 17 Uhr. Einlass und Start der PreGame-Party ist um 15 Uhr.

Passend zum 30-jährigen Jubiläum lassen die Lions wieder eine alte Tradition aufleben und haben zum Spitzenspiel ein Live-Konzert nach dem Spiel für alle Fans der Löwen organisiert. Mit der Johnny Cash Revivalband "The Cashbags" um US- Sänger Robert Tyson, nehmen die Löwen ihre Fans mit auf eine Reise ins Amerika der 50er/60er Jahre.

Hier geht's zum Live Stream: