Braunschweig 

Hose runter: Exhibitionist in Volkmaroder Bushaltestelle

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Volkmarode. In den vergangenen Tagen ist mehrfach ein zunächst unbekannter Exhibitionist in Volkmarode auffällig geworden.

Eine 31-jährige Frau alarmierte die Polizei. Ihr ist mehrfach ein älterer Mann aufgefallen, der in der Bushaltestelle am Moorhüttenweg mit entblößtem Geschlechtsteil öffentlich masturbierte. Gegenüber der Polizei gab die Frau an, dass auch anderen Frauen der Unbekannte in gleicher Weise aufgefallen war.

Aufgrund der Täterbeschreibung konnte ein 50-jähriger Mann an der beschriebenen Haltestelle vorläufig festgenommen werden. Dieser gab die Taten im Rahmen seiner Vernehmung zu. Nach der Anfertigung von Fotos und Fingerabdrücken wurde er allerdings wieder entlassen.