Braunschweig 

Eintracht gegen den 1. FC: Biada heiß auf die Heimatstadt

Julius Biada bejubelt einen Treffer im Eintracht-Stadion (Archivbild).
Julius Biada bejubelt einen Treffer im Eintracht-Stadion (Archivbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Schon eine Woche vor dem offiziellen Zweitligastart in Düsseldorf starten die Braunschweiger Löwen vor heimischer Kulisse im Eintracht-Stadion in die neue Saison. Das Team von Coach Torsten Lieberknecht empfängt am Sonntag, 23. Juli um 15.30 Uhr, den Bundesligisten und Euro-League-Teilnehmer 1. FC Köln zu einem Testspiel.

Nach der Niederlage gegen Karlsruhe und dem Unentschieden gegen Mannheim wollen die Löwen jetzt mit einer guten Vorstellung die Vorbereitung abschließen um anschließend in den Punktspielbetrieb einzusteigen. Besonders Angreifer Julius Biada freut sich auf das Duell mit den Domstädtern. Der 24-Jährige ist geborener Kölner und spielte vor seinem Wechsel nach Braunschweig für den Stadtrivalen Fortuna.