Braunschweig 

B4: Außenlandung im Straßengraben

Das Auto war aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.
Das Auto war aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.
Foto: news38.de

Braunschweig/Meine. Recht glimpflich ist am Samstagabend ein Unfall auf der B4 zwischen Thune und Meinholz ausgegangen: Aus noch unbekannter Ursache hatte eine Skoda-Fahrerin aus dem Landkreis Gifhorn die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war mit ihm von der Straße abgekommen.

Die "Außenlandung" im Graben verursachte zwar erheblichen Sachschaden an dem Skoda Rapid - Verletzte aber habe es nicht gegeben, berichtete die Polizei auf Nachfrage von news38.de. Sowohl die Fahrerin als auch ihre Beifahrerin brauchten keine ärztliche Versorgung. Während der Bergungsarbeiten war die B4 halbseitig gesperrt.