Braunschweig 

Totalschaden an zwei Autos - Fahrer verletzt

Der Krankenwagen brachte die beiden Fahrer ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Der Krankenwagen brachte die beiden Fahrer ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Foto: dpa

Timmerlah. Obwohl zwei Autos einen Totalschaden hatten, kamen die Fahrer leicht verletzt davon. Ein 74-jähriger Autofahrer wollte am Dienstagnachmittag aus einem Feldweg an der Timmerlahstraße herausfahren. Laut Polizei war er zu unaufmerksam, sodass er den BMW eines 43-Jährigen übersah. Dieser versuchte noch auszuweichen. Dennoch erfasste er den Wagen frontal, sodass der der VW Up des älteren Herren einmal gedreht wurde. Der BMW landete im Grünstreifen.

Beide Autos mussten mit einem Totalschaden abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 17.000 Euro. Die Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.