Braunschweig 

Flughafen Braunschweig: Noch mehr Ferien-Flüge

Vom Flughafen Braunschweig starten im kommenden Jahr wohl erheblich mehr Ferienflüge als noch 2017.
Vom Flughafen Braunschweig starten im kommenden Jahr wohl erheblich mehr Ferienflüge als noch 2017.
Foto: User: Brunswyk/Lizenz: GNU

Braunschweig. Die Zahl der Ferienflüge von Braunschweig aus steigt: Auch das BZV Medienhaus bietet im kommenden Jahr mehrere Reisen an, die am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg beginnen - und dort auch wieder enden.

So geht's vom 16. bis 23. März nach Madeira sowie vom 15. bis 22. Mai nach Madrid; von dort aus sind weitere Ausflüge beziehungsweise Bustouren durchs Land geplant. Alle Infos gibt es hier.

Als Fluglinie fungieren die in Berlin ansässige Small Planet-Airlines, die für ihre Braunschweig-Verbindungen Maschinen vom Typ Airbus A320 einsetzt. Small Planet arbeitet auch mit dem Wolfenbütteler Reiseveranstalter "Der Schmidt" zusammen, der im kommenden Jahr etwa 40 Flüge von Braunschweig beziehungsweise Paderborn aus anbietet.

Braunschweig 

Trainer und Kapitän im Kreuzverhör: Wir verlosen Karten

Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht und sein Kapitän Ken Reichel.
Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht und sein Kapitän Ken Reichel.
Foto: Siegfried Denzel
Mehr lesen