Braunschweig 

Pferd geht durch: Reiterin schwer verletzt

Braunschweig. Eine Reiterin ist von ihrem Pferd gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Die 45-Jährige sei am Samstagvormittag mit ihrem Pferd zwischen Waggum und Bevenrode unterwegs gewesen, berichtet die Polizei am Montag, 4. September.

Plötzlich habe ihr Pferd gebockt, die Frau habe sich nicht mehr halten können und sei gefallen.

Die Schwerverletzte kam mit Rettungshubschrauber "Christoph 30" in eine Klinik.