Braunschweig 

Tür aufgerissen: Dreijähriger löst Unfall aus

Braunschweig. Ein dreijähriger Junge hat auf dem Altstadtring in Braunschweig einen Verkehrsunfall ausgelöst. Während der Fahrt am Dienstagnachmittag, 12. September, gegen 18.30 Uhr, öffnete der kleine Junge, der im Kindersitz auf der Rückbank saß. plötzlich die Tür des Wagens.

Seine Mutter erschrak darüber so sehr, dass sie nach rechts lenkte, dort gegen einen geparkten Pkw prallte und diesen auf ein davor stehendes Fahrzeug schob. Bei dem Unfall blieben sowohl der Dreijährige, als auch seine 35-jährige Mutter unverletzt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest, die Polizei geht von mehreren tausend Euro aus.

Braunschweig 

Völlig hilflos bei knapp 5 Promille

Foto: pixabay
Mehr lesen