Braunschweig 

Playoffs starten: Lions empfangen die Dukes

Tim Unger von den New Yorker Lions (Archivbild).
Tim Unger von den New Yorker Lions (Archivbild).
Foto: Fabian Uebe

Braunschweig. Die Mission Titelverteidigung geht für die New Yorker Lions in die nächste Runde. Im Viertelfinale im Kampf um den German Bowl empfangen die Braunschweiger am Samstag, 16. September, die Ingolstadt Dukes im ersten Spiel der Playoffs. Kickoff Eintracht-Stadion ist um 18 Uhr.

Die Dukes belegten in der Regular Season den vierten Rang der GFL Süd und kommen als krasser Underdog nach Braunschweig. Die Lions wollen sich auf dem Weg zum fünften Titel in Folge nicht stoppen lassen und die makellose Serie von einer Saison mit nur Siegen weiter aufrecht erhalten.

O'zapft is! bei der Pre-Game-Party

Passend zur Jahreszeit und zum Gegner aus Bayern steht die Pre-Game-Party ab 16 Uhr dieses Mal unter dem Motto Oktoberfest. Als Highlight erhält jeder Fan, der am Spieltag in Tracht erscheint und sich an der Tageskasse sein Ticket kauft, 50 Prozent Rabatt. (Dies gilt ausschließlich für Tageskassen-Tickets.)

Sollten die Lions als Sieger vom Platz gehen, steht das Halbfinale am Wochenende darauf, 23./24. September, an. Gegner wäre hier der Sieger aus dem Spiel Frankfurt Universe gegen Dresden Monarchs.

Braunschweig 

Feuer und Flamme: Jugendliche erhalten Auszeichnung

Die Jugendfeuerwehren wurden mit dem Abzeichen "Gelbe Flamme" ausgezeichnet.
Die Jugendfeuerwehren wurden mit dem Abzeichen "Gelbe Flamme" ausgezeichnet.
Foto: Stephan Kadereit
Mehr lesen