Braunschweig 

Grundschulen werden zu Ganztagsschulen

Bald bleiben viele Kinder länger in der Schule. Die Stadt Braunschweig baut das Angebot an Ganztagsschulen aus.
Bald bleiben viele Kinder länger in der Schule. Die Stadt Braunschweig baut das Angebot an Ganztagsschulen aus.
Foto: dpa

Braunschweig. Die Stadt Braunschweig möchte mehrere Grund- zu Ganztagsschulen ausbauen. Der Verwaltungsausschuss hat seine Zustimmung zu zwei Raumprogrammen gegeben. Demnach soll die Grundschule Comeniusstraße bis 2020 einen Anbau für eine Mensa sowie einen Mehrzweckraum in der Sporthalle bekommen.

An der Grundschule Edith Stein werden bis zum Jahr 2020 rund 2,2 Millionen Euro in einen Anbau investiert, weil die alten Räume durch die neuen Brandschutzbestimmungen zum Teil nicht mehr genutzt werden dürfen. Ob die Schule zu einer Ganztagsschule wird, ist noch nicht entschieden.

An den Grundschulen Lamme, Lehndorf und Waggum sind die Würfel schon gefallen: Die Planung sieht vor, dass der Ganztagsbetrieb in Lehndorf zum Schuljahr 2018/2019 beginnt. Die beiden anderen Schulen sollen spätestens zum Schuljahr 2020/2021 in den Ganztagsbetrieb übergehen.

Was haltet Ihr davon? Sagt uns Eure Meinung!