Braunschweig 

Autoeinbruchs-Serie geht weiter: Drei BMW in Lamme

Braunschweig/Peine. Diebe sind in Lamme in insgesamt drei BMW eingebrochen und haben Multimediastationen und ein Lenkrad ausgebaut und entwendet. Aus einem Fahrzeug wurde außerdem Bekleidung gestohlen.

Die Taten ereigneten sich in der Nacht zum Dienstag, wie Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Fahrzeuge waren in Grundstückseinfahrten unter Carports geparkt. Einem der Geschädigten war durch ähnliche Masche erst im August das Navigationsgerät gestohlen worden.

Immer wieder kommt es in Braunschweigs Westen zu Auto-Einbrüchen, beispielsweise an der Celler Straße, am Raffteichbad oder erst vor vier Wochen ebenfalls in Lamme.

Auto-Einbrüche auch im Umland

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schlugen, die Seitenscheibe eines Fahrzeuges am Allensteiner Weg in Hohenhameln ein und entwendeten ein Navigationsgerät sowie Bargeld.

Auch in Lengede gab es am Mittwoch zwischen 18 und 20 Uhr einen Vorfall: Ein Täter schlug die Seitenscheibe eines Pkkw an der Barbecker Straße ein und stahl eine Geldbörse in der sich 450 Euro befanden.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.