Braunschweig 

Fairer Einkauf: Hier geht's

Mit Hilfe des neuen Einkaufführers kann man auf einen Blick sehen, wo man "fair" einkaufen kann (Symbolbild).
Mit Hilfe des neuen Einkaufführers kann man auf einen Blick sehen, wo man "fair" einkaufen kann (Symbolbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Der erste faire Einkaufsführer für die Stadt Braunschweig ist erschienen. Der Verein Fair in Braunschweig e.V. hat ihn erstellt und online veröffentlicht.

Jetzt kann man auf einen Blick ist sehen, welche Produkte aus fairem Handel in welchen Geschäften in Braunschweig erhältlich sind. Damit ergänzt der Verein sein bereits vorhandenes Informationsmaterial.

Anlässlich der Fertigstellung erklärt Kathrin Achilles, Ansprechpartnerin für "Fairtrade"-Angelegenheiten der Stadt Braunschweig: "Bereits seit längerem haben wir uns in der städtischen Steuerungsgruppe mit einem fairen Einkaufsführer beschäftigt."

Die Stadt Braunschweig ist seit 2014 "Fairtrade-Stadt". Sie bekennt sich somit zu den Fairtrade-Grundsätzen wie soziale Gerechtigkeit und oder faire Ökonomie und Ökologie und bemüht sich, den fairen Handel mehr in die Öffentlichkeit zu rücken.

Der Einkaufsführer ist online unter www.fair-in-braunschweig.de abrufbar.