Braunschweig 

Schöffen gesucht: Jetzt für neue Amtszeit bewerben

Das Amts- und das Landgericht Braunschweig suchen neue Schöffen (Symbolbild).
Das Amts- und das Landgericht Braunschweig suchen neue Schöffen (Symbolbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Sowohl Amts-, als auch das Landgericht suchen neue Schöffen für die nächste Amtszeit. Wer auf die Vorschlagsliste für dieses Ehrenamtes möchte, kann sich bis zum 31. Januar unter www.braunschweig.de/schoeffen bewerben.

Voraussetzungen für die Übernahme eines Schöffenamtes sind unter anderem die Deutsche Staatsangehörigkeit, ein fester Wohnsitz in Braunschweig und man muss zwischen 25 und 69 Jahre alt sein.

Der Rat der Stadt Braunschweig stellt im April eine Vorschlagsliste auf, aus der dann ein Ausschuss am Amtsgericht die Schöffen für die nächste Amtszeit wählt. Diese beginnt am 1. Januar 2019 und dauert fünf Jahre, wie die Stadt Braunschweig mitteilt.

Schöffen üben das Richteramt als rechtliche Laien, aber mit den gleichen Rechten und Pflichten wie Berufsrichter aus.

Braunschweig 

Beim Feiern: Diebe erbeuten Handy und Geld

Schock beim Feiern: Gleich zwei Mal schlugen die Täter in einer Bar an Silvester zu (Symbolbild).
Schock beim Feiern: Gleich zwei Mal schlugen die Täter in einer Bar an Silvester zu (Symbolbild).
Foto: dpa
Mehr lesen