Braunschweig 

Nach Einbruchserie: Wem gehört der Armreif?

Der Armreif wurde in der Wohnung gefunden - gehört allerdings nicht der Besitzerin.
Der Armreif wurde in der Wohnung gefunden - gehört allerdings nicht der Besitzerin.
Foto: Polizei Braunschweig

Braunschweig. Nach einem Einbruch im Braunschweiger Stadtteil Volkmarode suchen die Ermittler jetzt nach der Besitzerin eines Armreifs. Wie die Beamten am Mittwoch, 10. Januar, berichten, hatten sie diesen am Tatort gefunden.

Jetzt stehe fest, dass das Schmuckstück nicht aus der Wohnung im Mühlenring stamme und somit nicht der 74-jährigen Bewohnerin gehöre. Die Beamten vermuten nun, dass der Armreif also vom Täter mit in die Wohnung gebracht worden sein muss. Ob es sich um sein persönliches Schmuckstück oder um die Beute aus einer weiteren Straftat handelt, konnten die Ermittler noch nicht sagen.

Die Polizei bittet daher Zeugen, die Hinweise zu dem Eigentümer des abgebildeten Kupferarmbandes geben können, sich mit den Beamten unter der Telefonnummer 0531/4762516 in Verbindung zu setzen.