Braunschweig 

Mit den Ellenbogen gelenkt: Lkw-Fahrer geschnappt

Braunschweig. Die Autobahnpolizei hat auf der A391 bei Ölper einen Lkw-Fahrer aus den Niederlanden gestoppt, weil er statt zu lenken mit beiden Händen sein Smartphone festhielt und das Lenkrad mit den Ellenbogen gesteuert hat.

Der 23-Jährige durfte nach einer Verwarnung und einer "Sicherheitsleistung" in Höhe von 125 Euro weiterfahren.