Braunschweig 

Dritter Anlauf: "Rosins Restaurant" aus Braunschweig

Sternekoch Frank Rosin (Archivbild).
Sternekoch Frank Rosin (Archivbild).
Foto: dpa

Braunschweig. Das Hotel-Restaurant "Heideschänke" in Veltenhof hat's ins neue Jahr geschafft. Dies ist möglicherweise auch ein Verdienst von Sternekoch Frank Rosin, der im Sommer vergangenen Jahres mit einer großen Filmcrew mehrere Tage lang für die Kabel1-Sendung "Rosins Restaurant" vor Ort war, um dem Betrieb von Inhaber Martin Klages, seiner Lebensgefährtin Heike Hinze und Sohn Silvan zu neuem Schwung zu verhelfen. Und auch danach noch mit guten Tipps zur Seite zu stehen.

Denn Rosins erster Eindruck von der "Heideschänke" war alles andere als positiv: "Sieht aus wie in einer Assi-Kneipe." Ausbleibende Gäste, hohe Schulden und familiäre Probleme hatten das kleine Unternehmen in akute Nöte gestürzt.

Doch der Sender verschiebt die Ausstrahlung von Mal zu Mal. Nun soll die "Heideschänke"-Folge am Dienstag kommender Woche, 23. Januar, ab 20.15 Uhr über den Sender gehen. Und damit knapp ein Jahr, nachdem Silvan im März den Sternekoch um Hilfe bei der Rettung der Existenz seiner Eltern gebeten hatte.

Ursprünglicher Termin für die Sendung war der 12. Dezember - dann hatte Kavbel1 den Termin "aus programmplanerischen Gründen" auf den 16. Januar verschoben. Nun aber soll der dritte auch der endgültige Termin sein...