Braunschweig 

Rosin in Braunschweig: So kam die Sendung an

Frank Rosin war in Veltenhof, um die Heideschänke zu retten (Archivbild).
Frank Rosin war in Veltenhof, um die Heideschänke zu retten (Archivbild).
Foto: ProSieben/Perez Prada

Braunschweig. Frank Rosin ist in Veltenhof gewesen um die Heideschänke zu retten - und Ihr habt fleißig dabei zugeschaut. Ganze 460.000 Zuschauer hatte die Sendung, die am Dienstagabend, 23. Januar, zur Primetime ausgestrahlt wurde.

Das entspricht einem Marktanteil von 4,6 Prozent. Zum Vergleich: Beim Dschungelcamp am selben Abend, um 22 Uhr, haben 4,94 Millionen Zuschauer vorm Fernseher gesessen. Das entspricht einem Anteil von 36,3 Prozent.

Am Tag nach der Ausstrahlung war Martin Klages, Inhaber der Heideschänke, noch nicht bereit, über die Teilnahme in der Sendung zu sprechen. "Wir müssen hier erst einmal alles regeln und gucken, wie es jetzt nach Ausstrahlung aussieht", erklärt Klages.